Home

DRI

Meine erster Versuch mit DRI

Vor kurzem bin ich bei macnews.de auf Jasper's DRIMaker gestoßen und war total fasziniert von den Ergebnissen. Ich habe mich also gleich mal auf meine Kamera und vor allem auf das zugehörige Handbuch gestürzt, um herauszufinden, ob meine Kamera die notwendigen Einstellungen beherrscht. Trotz größerer Ambitionen habe ich mich bis jetzt immer auf die Automatik meiner Kamera verlassen.
Lioba Kirche Petersberg
Als potentielles Opfer für meinen ersten Versuch hatte ich mir den Fuldaer Dom ausgesucht. In meinem Kopf hatte ich das Endergebnis schon genau vor Augen. Der Angestrahlte Dom mit einigen Straßenlaternen davor und leicht rötlich gefärbte Wolken im Hintergrund. So bin ich also mit meiner Kamera und einem Stativ bewaffnet zum Dom aufgebrochen. Mangels genauer Uhrzeit für den Sonnenuntergang stand ich ca. um 9 Uhr auf den Treppen am Dom und hab mich eingerichtet. Um 9:15 Uhr ging der erste Strahler an, um 9:30 der zweite. Sah so weit schon ganz gut aus, es musste nur noch etwas dunkler werden. Um kurz vor 10 war es fast geschafft. Gerade hatte ich mir innerlich gesagt: "Noch fünf Minuten, dann ist das Licht perfekt", da machte es "Klack" und die Beleuchtung war wieder aus. Was für eine Pleite.
Damit ich dann doch noch was zum Probieren hatte, hab ich noch ein Paar Bilder von der Lioba Kirche gemacht. Jetzt bin ich erst mal wieder fleißig auf der Suche nach geeigneten Motiven. Bis dahin gibt es erst mal nur das eine Bild in meinem Bildbereich.
|
Werbung